Fritz Risken                                                                               Ampen  Soest

Fritz Risken

*  17.7.1944  in Eickelborn,  lebt in Soest-Ampen

 

„Hilfreiche gute Geister“  2002

 

Material: Cortenstahl

Standort: Gräfte im Kloster Paradiese, Am Stiftsfeld 1, Soest - Paradiese

Eigentümerin: Onkologische Beratungsstelle  Kloster Paradiese 

Bild: Fritz Risken

 

Zweiteilige Skulptur. Stahlschnitte von silhouettenhaften Gesichtern und Händen, die je nach Wasserstand mal mehr, mal weniger aus dem Wasser ragen. Fritz Risken knüpft an die Geschichte des ehemaligen Dominikanerinnenklosters Paradiese an und verweist gleichzeitig auf dessen Gegenwart als onkologische Klinik, getreu dem Leitspruch der Dominikaner „Heilen, Lindern, Trösten“.

 

 

 

Skulpturenverzeichnis