Fritz Viegener + Siegfried Erdmann                                 Delecke Möhnesee

 

Fritz Viegener 

*   31.12.1888  in Soest,  +  16.10.1976  in Möhnesee-Delecke

Siegfried Erdmann

*              1926 in Allenstein + 30.1.2017 in Dortmund

 

"Tanzende Bären“  1969 

 

Maße: 2,88x1,15x0,92 m

Material: Anröchter Dolomit

Standort: Thomä-Grandweger-Wall, Gräfte

Eigentümerin: Stadt Soest

Bild: Gero Sliwa

 

Drei auf den Hinterbeinen stehende, sich gegenseitig die Vordertatzen auf die Schultern legende stilisierte Bären mit erhobenen Köpfen und geöffneten Mäulern. An der rückwärtigen Seite des Sockels befindet sich folgende Inschrift:

 

GEWIDMET DER STADT SOEST ZUM 300 JÄHRIGEN BESTEHEN DES HAUSES SCHWARZE   OELDE-SOEST

GEMEINSCHFTSARBEIT VON FRITZ VIEGENER UND SIEGFRIED ERDMANN 1969.

 

Die Skulptur soll außerdem an den ehemaligen Soester Tierpark erinnern, den es von 1951 bis in die 1960er Jahre in diesem Bereich der Gräfte gab.

 

 

 

Skulpturenverzeichnis